Zuhause gesucht!

 Hier sind aktuelle Infos und Fotos unserer Schützlinge! Viel Spaß beim Durchsehen.
Luzi - braucht ein besonderes Zuhause

Luzi ist deutlich kleiner als ihre Schwestern (Trine & Hilde) und braucht noch etwas Zeit um sich von einer bakteriellen Infektion zu erholen. Doch jetzt geht es allmählich bergauf. Sie konnte kastriert werden und kommt nun zu Kräften. Was bleibt? FIV. Damit kann sie ein normales und auch langes Leben führen, braucht aber vielleicht ein wenig mehr Beobachtung.

Anton - Kater mit Sehstörung sucht sein Glück

Anton ist ein ganz wundervoller Kater. Er kommt kuscheln, ist anhänglich und auch furchtlos. Aber sein Sichtfeld ist stark eingeschränkt. Wir haben beobachtet, dass er Dinge in der Ferne erkennt, aber wenn er davor steht oft „daneben haut“. Das ist natürlich nicht schlimm, aber es schränkt ihn in der Auswahl seiner neuen Familie ein. Für ihn kommt nur ein Zuhause mit gesicherten Freigang in Frage (z.B. Hinterhof, eingezäunter Garten – natürlich so, dass Anton nicht über den Zaun springen kann). Auch innerhalb seines Hauses müssen einige „Tücken des Alltags“ gesichert werden, die Gefahr das er einfach losläuft und den Abgrund nicht sieht ist sehr groß. Anton werden wir ärztlich noch weiter untersuchen lassen und dann entscheiden wie es weitergeht.

Aylan - muss die Welt erstmal kennenlernen

Aylan ist 2017 geboren und war bislang wohl viel allein und einsam. Er ist aktuell sehr scheu und man hat das Gefühl, dass er vieles gar nicht kennt. Aktuell kann man mit ihm spielen, aber nur wenn er bereit ist und die Menschen kennt. Vor Fremden läuft er weg und geht in Deckung. Wir versuchen seine kleine Seele jetzt etwas zu heilen und ihm ein besseres Leben zu ermöglichen.

Elfie - Päppelkitten

Elfie ist mit ihren Geschwistern gerettet worden. Sie war gesundheitlich am "auffälligsten" und wird noch beobachtet. Gesucht wird ein Zuhause mit Artgenossen und Freigang.

Lovis & Mingo

Hier zu sehen sind Lovis & Mingo (schwarz). Lovis ist eine mutige Katze, die auch auf uns zugeht (manchmal inkl. kleinem Liebesbiss), Mingo ist da noch zurückhaltender – umso wichtiger ist es das sie jetzt zusammen bleiben und lernen, dass wir nur das Beste für sie wollen. Eine Vermittlung in ein geduldiges Zuhause mit Freigang ist unser Traum für dieses tolle Duo.

Minze - trächtige Jungkatze

Minze ist eine Jungkatze von 2018 und leider bereits "hochtragend". Sie ist in Kreiensen zugelaufen und wird jetzt bei uns in Obhut genommen. Wir hoffen das die Geburt sowohl für Minze als auch für die Kitten unproblematisch abläuft.Minze selbst ist eine sehr liebe und verschmuste Katze - im Gegensatz zu den wilden Katzenmüttern die wir ins den letzten Monaten hatte sollte hier die Eingewöhnung gut klappen. Vermittelt wird sie natürlich erst, wenn sie ihre Jungen großgezogen hat!

Flocke - Wirbelwind sucht Freigang mit Spielkameraden

Flocke wurde auf einem Parkplatz entdeckt und hat sich versteckt. Zum Glück konnte sie aber gerettet werden (so ein Einkaufsladen an der Hauptstraße ist nicht der ideale Ort für ein scheues Kitten). Flocke ist nach wie vor ein vorsichtiges Mädchen und schaut sich erstmal um. Die Neugier ist aber riesig – und „moment > war da gerade was zum Spielen?“ Und schon ist Flocke voll dabei! Flocke möchte auf jeden Fall ein Zuhause mit Freigang und einem jungen Artgenossen zum Toben, denn die Kleine hat jede Menge Power.

Emilia - hat sich fast tot wieder ins Leben gekämpft

EMILIA, eine wundervolle Katze mit viel Herz. Als sie gefunden wurde war ihr Zustand absolut kritisch und es ist fast ein Wunder, dass sie jetzt so munter neben uns liegt und schnurrt. Ihr schlechter Zustand in den ersten Lebenswochen wird evtl. auch noch Spätschäden zur Folge haben. Sie ist in der Motorik etwas eingeschränkt, was man auf den ersten Blick aber gar nicht merkt. Beim Spielen sieht man dann das sie manchmal neben die Angel "greift" oder etwas "zu spät" ist. Alles weitere wird sich zeigen. Wir sind froh das sie ihren Kampf gewonnen hat und hoffen auf ein schönes Zuhause. Aber jetzt darf sie noch etwas bei uns bleiben.

Kalle - perfekter Kumpel

Jungkater Kalle ist ein typischer Herzensbrecher. Er ist verspielt, neugierig und ärgert gerne seine Geschwister. Aktuell kämpft er noch etwas mit einen leichten Schnupfen, aber wir hoffen, dass er bald ausgeheilt ist und Kalle dann ein schönes Zuhause mit Freigang finden kann (idealerweise mit einem seiner Geschwister oder einem altersgleichen Artgnossen). Aber aktuell darf auch er noch bei uns bleiben und sich etwas auskurieren.

Roberto - schwarzer Schmusekater

Ein wunderschöner schwarz getigerter Kater zum Schmusen. Er liebt es gekrault zu werden, spielt gern und sieht dabei einfach toll aus. Es ist topfit und hat seidig-weiches Fell. Er ist der Bruder von Emila & Kalle und sucht auch ein Zuhause mit Freigang und Artgenossen bzw. mit einem seiner Geschwister.

Fundkater - Buddy

Fundkater aus Bad Gandersheim. Aktuell hoffen wir evtl. noch den Besitzer zu finden. Ansonsten wird er später in die Vermittlung gehen. Allerdings ist jetzt schon klar, dass er nicht für jeden Zweibeiner geeignet ist. Weitere Informationen folgen später.

Piri & Piet

Maikater Piri & Piet mussten erstmal aufgepäppelt werden, aber so langsam werden sie groß, stark und übermütig :) Sie haben sich toll in die Gruppe der Pflegestelle intigriert und können nun besucht werden.

 
Sie möchten ein Tier kennenlernen? Ein KLICK und Sie kommen zum Kontaktformular!