Pixi sucht ihre Menschen!

In den Wochen, seitdem sie aus der Wohnung befreit wurde, hat Pixi nicht nur ihre große Vorliebe für Streicheleinheiten und Spielen mit Menschen entdeckt, sondern sich auch sonst sehr gut entwickelt.

Sie wurde jetzt zum ersten Mal geimpft und dabei natürlich auch gewogen: statt kümmerlichen 2,8 Kilo wiegt sie jetzt gute vier Kilo, was für eine Katze ihrer Größe ein sehr schönes Gewicht ist.

Ihre neue Menschenfamilie sollte neben reichlich Tierliebe, auch viel Zeit für Pixi haben (im Sinne von: nicht alle Familienmitglieder den ganzen Tag außer Haus) und Freigang bieten können. Kinder sollten in dem Alter sein, in dem sie eine gewisse Standfestigkeit haben und es auch verstehen können, wenn Pixi für die Eingewöhnung vielleicht ein bisschen braucht, ehe sie sich dann sicher mit viel Freude auf Angelspiele und Ähnliches mit ihnen einlässt.

Meist vermitteln wir Katzen ja als Duos bzw. zu einer vorhandenen Katze, bei Pixi haben wir aber den Eindruck, dass sie als fellige Alleinherrscherin in ihrem Haushalt am glücklichsten wird.