Scotty spielt am liebsten mit seinen jungen Artgenossen und wenn er dann vertrauen gefasst hat, dann dürfen wir Menschen auch mitspielen. Wer gibt diesem Schatz eine Chance?

Kennenlernen ist gar nicht so einfach, denn er zeigt sich nicht immer oder haut einfach ab, wenn er keine Lust hat. Vielleicht muss man auch mal etwas Zeit bei uns verbringen um ihn lieben zu lernen, denn die Chemie muss auf beiden Seiten stimmen. Er ist der ideale Zweitkater, denn alleine soll er auf keinen Fall leben – und Freigang sollte auch gegeben sein.