Autor: Annette

Wir suchen ein Zuhause!

Hier stehen alles Infos zu unseren Tieren! Alter, Charakter, Vorlieben, alles was wir kennen und weitergeben wollen um das RICHTIGE Zuhause zu finden. Uns ist es sehr wichtig, dass die Tiere in gute Hände kommen, daher vermitteln wir nicht jedes Tier zu jedem Menschen. Man muss sich da auf die jahrelange Erfahrung unsere Vermittler vertrauen, nur dann findet man einen Freund fürs Leben oder gute…hier mehr!

Termin? Kontaktformular!

Für jedes Tier ist der Start im Katzenhaus schwer – egal ob aus privatem Haushalten oder als Fundtier, welches heimatlos durch die Wälder irrte. Die Tiere wissen erst gar nicht was mit ihnen passiert: die vielen fremden Gerüche, andere Artgenossen und unbekannte Menschen. Zum Glück lassen sich die meisten Katzen in eine bereits vorhandene Gruppe integrieren. Aber manchmal brauchen vor allem ältere Tiere ihre Ruhe…hier mehr!

Das sind wir. Achtung Zweibeiner!

“Katzenteam Einbeck” Wir sind ein gemeinnütziger Verein und Mitglied des Deutschen Tierschutzbundes. Das Katzenteam wird ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert. Alle Mitarbeiter helfen ehrenamtlich 365 Tage im Jahr – es gibt keine Aufwandsentschädigungen. Über Spenden und Mitgliedsbeiträge werden  die leider immer höheren Kosten für Tierarzt, Futter, Streu und Unterhaltung des Katzenhauses geschultert. Ein weiteres wichtiges finanzielles Standbein ist der wöchentlich stattfindende Flohmarkt in der…hier mehr!

So viele Katzenkinder!

Im Katzenhaus gibt es zur Zeit sehr viele heranwachsende Jungtiere.     Die Kitten von Molly sind mitterweile schon so groß wie ihre Mutter.         Darüber hinaus haben wir noch das jüngere Geschwisterpaar Billa & Babsie.             Schnupfenkitten Trine.                             Auf der Pflegestelle warten…hier mehr!

Hajo – ein Kater zum Verlieben.

                                           „Wie lange willst DU mich hier noch sitzen lassen??“ Schatz Hajo wartet und wartet und wartet… Als er zu uns kam, war er am Ende seiner Kräfte, er muss starke Schmerzen gehabt haben und jeder hat nur weggesehen. Wir haben uns dem Elend schlußendlich angenommen und ihn medizinisch versorgt. Es folgte Kastration, Wundversorgung…hier mehr!

Anisha – Zauberwesen mit Vorgeschichte

Anisha wurde als Baby leider viel zu früh von der Mutter getrennt, dann kam sie in eine Familie, die oft laut und grob mit ihr umgegangen ist. Als reine Wohnungskatze in Einzelhaltung konnte sie leider auch keine anderen, positiven Erfahrungen und Eindrücke sammeln. Mit der Unterbringung im Katzenhaus war sie völlig überfordert! Seit sie in einer der Pflegestelle untergebracht ist, macht sie sehr gute Fortschritte.…hier mehr!